BrokenFlames (http://www.brokenflames.de/index.php)
- Willkommen (http://www.brokenflames.de/board.php?boardid=1)
-- Neuigkeiten, Informationen und Regeln (http://www.brokenflames.de/board.php?boardid=2)
--- Team Statement (http://www.brokenflames.de/thread.php?threadid=3616)


Geschrieben von dragonsoul am 25.06.2014 um 17:46:

  Team Statement

Liebe Forums-User,

nachdem die Unzufriedenheit auf eurer Seite, sowie auch die Unzufriedenheit auf unserer Seite immer weiter zunimmt, haben wir eine Entscheidung getroffen.

Es gibt seit langem zu viele unterschiedliche Erwartungshaltungen auf beiden Seiten sowie unterschiedliche Ansichten darüber, was zum Aufgabengebiet der Moderatoren gehört.
Das Ergebnis ist, dass ihr etwas einfordert, was wir nicht leisten können oder wollen. Daraus resultieren dann Rechtfertigungs-Postings von uns. Unbefriedigend für beide Seiten. Das bringt uns nicht weiter.

Deshalb von uns das klare Statement:
Das Forum wird vorerst nicht mehr Pro-Aktiv von uns Moderatoren betreut.

Was heißt das?
Da wir das Forum nicht schließen möchten, bleibt es für diejenigen, die noch gerne schreiben, bestehen.
Wir vom Team kucken in regelmäßigen Abständen nach dem Rechten. Nicht mehr und nicht weniger. Oder wie manche denken: Dann ändert sich ja eh nichts …

Aber beide Seiten wissen woran sie sind.

Liebe Grüße
Das BrokenFlames-Team



Geschrieben von Athanasia am 25.06.2014 um 23:44:

 

Und das ist genau der Punkt, der nicht hätte sein müssen.

Ich weiß echt nicht, woran es liegt. Glaubt ihr, ich mache das Forum kaputter als es eh schon ist? Glaubt ihr, ich könnte nicht mit einer Community umgehen?

Meine Güte, ich arbeite mittlerweile sogar in einem "Verband" wo man Menschen mit Problemen betreut. In ein paar Wochen bekomme ich dort mein Zertifikat, dass ich Menschen mit ernsthaften Problemen betreuen kann - sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.

Und ihr gebt das Forum lieber auf anstatt euch helfen zu lassen? Das und zwar genau das ist nicht das, was ich von der Leitung einer solchen Seite erwarte. Selbst wenn ihr hier nur fünf User habt, die regelmäßig hier sind, verdienen auch diese User, dass sie die Möglichkeit haben dieses Forum zu nutzen und zur Not auch zu benutzen.

Wie gesagt, ich stehe immer noch zur Verfügung. Für Hilfe, Moderation, Betreuung und ab und zu mal in den Arsch treten.

Es grüßt,

die Jule.



Geschrieben von shila am 26.06.2014 um 10:44:

 

Liebe Jule,

das Forum "aufgeben" wäre aus meiner/unserer Sicht eine Schließung gewesen. Die Möglichkeit das Forum zu nutzen besteht ja weiterhin.
Allein der Druck der Erwartungshaltung soll mit diesem Schritt rausgenommen werden.

Trotzdem nochmals vielen Dank für dein Angebot. Wer weiß schon, wohin es sich noch entwickelt … Augenzwinkern

shila.



Geschrieben von cricri am 26.06.2014 um 19:01:

 

Weiss garnicht was ich dazu sagen soll - bin sprachlos und enttäuscht vom Team.
Tut mir leid - hab grad AUCH gar keine Lust mehr auf hier unglücklich



Geschrieben von beeswing am 26.06.2014 um 19:43:

  RE: Team Statement

also ich finde das Statement verstehbar...

es sagt ja nur, was ist.

das Brokenflames ist jetzt klein ... und da brauchts ja nicht viel Moderation .... die hab ich nur vermisst, als das mit cricri so lange klemmte ... oder als so ein prinzipieller Streit zwischen den Usern war ("pro und contra Ratschläge") ...

ich erwarte von den Moderatoren irgendwie nicht, daß sie jetzt als Animateure hier das Forum wieder ankurbeln sollen, oder so .....



Geschrieben von Razz am 26.06.2014 um 23:43:

 

Vorneweg:
Ich versuche möglichst objektiv zu schreiben, falls es mir nicht gelingt, tut es mir leid, ich meine es aber nicht böse!

Zum Eigentlichen:
Ich kann die oben genannten Punkte definitiv verstehen.
Ich bin noch recht neu hier, aber ich mag dieses Forum (es hat mich als einziges (!) Forum gereizt mich zu registrieren und aktiv zu werden).
Deswegen weiß ich gar nicht, ob die Aufgaben bzw. Handlungen des Teams fest definiert sind. Sind sie es? Oder war es mehr ein "wir greifen hier und da unter die Arme und helfen" (nicht böse gemeint)? Also nach einer Art Betreuer Prinzip?

Falls es diese klaren Funktionen nicht gibt, könnte man sie ja einigermaßen fest definieren, sodass sowohl Team, als auch User diese kennen und dementsprechend nicht mehr fordern, sondern es wirklich nur unzufriedenheit gibt, wenn es starke Abweichungen von den Vereinbarungen gibt. Ich würde diese Irgendwo auffällig platzieren, sodass sie zwangsläufig jeder liest.

Ich gebe zu, die Registrierung dauerte, aber letzendlich klappte ja alles. Ansonsten hatte ich persönlich absolut keine Probleme hier!

Ich kann verstehen, dass sich das Team jetzt etwas zurückzieht, ich denke solange es immernoch einigermaßen regelmäßig kurz reinschaut (damit meine ich nicht täglich oder so, es reicht ja zB am Wochenende o.ä.) wird das hier auch funktionieren.
Ich glaube, dass beide Seiten etwas überreagierten, und vielleicht etwas zurückschalten sollten. Dass das hier nicht einfach ist, glaube ich sofort, ich meine wir sind alle Menschen die schlechte Erfahrungen sammeln bzw sammelten und Probleme haben, welcher Art auch immer. Hier sind viele instabile Persönlichkeiten die es nicht leicht haben und auch nicht leichter machen. Aber ich denke genau deshalb sollten wir alle zusammenhalten.

Das ist hier ja keine Klasse mit Lehrern, oder Firma mit Chef, sondern eine Gemeinschaft mit einigen die sich mehr engagieren.

Ich hoffe ich konnte euch etwas zum nachdenken geben.

Auf eine funktionierende und weniger stressige Zukunft des BrokenFlames Forums! smile

Fühlt euch alle umarmt,
Razz



Geschrieben von shila am 27.06.2014 um 08:26:

 

Zitat:
Original von cricri
Weiss garnicht was ich dazu sagen soll - bin sprachlos und enttäuscht vom Team.
Tut mir leid - hab grad AUCH gar keine Lust mehr auf hier unglücklich


Liebe cricri,

genau diesen Druck, wollen wir vorerst rausnehmen. Denn wir sehen es nicht so, dass es ausschließlich am Team liegt, ob das Forum belebt ist oder nicht.

Wenn wir alle einmal durchatmen, kann (denke ich) nichts Schlechtes dabei herauskommen.

--

Das Forum steht jederzeit offen, und wir vom Team sind auch regelmäßig hier. Nur irgendwas versuchen zu erzwingen, was einfach nicht ist, wollen wir außen vor lassen.

--

Lieber Razz,

ich glaube irgendwo ist schriftlich definiert, was genau zu den Aufgaben der Moderatoren gehört. Wir sehen es eigentlich so wie beeswing es hier beschreibt.

Das Forum sollte ein Selbstläufer sein und die Moderatoren sind ein Teil davon. Sie haben Administrativ mehr Rechte als ein User um z.B. Sperrungen vorzunehmen; und sie sollen als Mediatoren dienen, wenn ein Thread mal aus den Fugen gerät und z.B. Verwarnungen aussprechen. Natürlich können Moderatoren auch animieren und ankurbeln, aber diese Aufgaben stehen auch jedem User frei Augenzwinkern

Umarmung an dich zurück!

--

Danke für eure Beiträge!

Liebe Grüße
shila



Geschrieben von DyingDream am 27.06.2014 um 10:35:

  ...

Athanasia - wie gesagt, kannst du -wenn es in deinem Sinne ist- auch ohne Mod-Funktion das Forum durch deine Beiträge hier unterstützen.

Weitere Team-Mitglieder wird es hier nicht geben, solange die User des Forums nicht aktiver sind und es notwendiger wäre.

Der Thread hier gilt als Information für euch.

Wie aktiv das Forum ist, wie viel geschrieben und geantwortet wird, liegt nicht allein an der Moderation des Forums.
Ein Forum sollte eine Gemeinschaft sein, wo jeder auch jeden Mal unterstützt. Wo jeder mal Fragen in den Raum wirft und von anderen Antworten oder Anteilnahme bekommt.
Dieses fehlt hier leider oft, weshalb dann auch immer weniger geschrieben wird.
Warum sollte ich auch eine Frage stellen, wenn es eh keine Reaktionen gibt? - Und warum sollte ich irgendwo anders was schreiben, wenn es mich nichts angeht...
DAS finde ICH traurig...

--
Und ja - das Team entzieht sich vorerst aus dieser Verantwortung und teilt dieses mit, damit keine falschen Erwartungen entstehen.

Wichtige moderatorische Aufgaben werden wir weiterhin erfüllen.
Dazu gehört es auf eure 'Meldungen' zu reagieren und auf die Forumsregeln zu achten.

Da es dazu nun auch nichts zu diskutieren gibt, schließe ich diesen Thread. (Auch wenn ich dann mal wieder 'der böse Mod.' bin. Augenzwinkern )
~§~


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH